Der neue Aston Martin DB12

© Aston Martin

Sound-System von Bowers & Wilkins

© Aston Martin

Martin Ludwig und Wolfgang Oswald

Martin Ludwig und Wolfgang Oswald mit dem DB12 vor dem HEC Store in München | © Conny Konzack

Anzeige

Schönstes Auto, bester Klang

Der neue Aston Martin DB12 erhält den Super-Sound von Bowers & Wilkins

Das ist wie eine Traum-Ehe: Gerade erst wurde der Aston Martin DB12 – weltweit das Hingucker-Auto schlechthin – von der renommierten Jury „Goldenes Lenkrad“ zum schönsten Auto des Jahres gewählt, da gesellt sich schon eine interessante Braut dazu. Was besonders Fans erfreut, die gerne „etwas auf die Ohren“ bekommen...: Die Sport-Ikone wird künftig (optional) neben ihrem eigenen Klang-Konzert des 680 PS-Achtzylinders innen mit jenem Klang-System bestückt, das die Gehörgänge von Jung und Alt verzaubert: Bowers & Wilkins!

Der britische Edel-Hersteller von Sound-Systemen der ganz besonderen Art, seit 2022 im Besitz des globalen Medizintechnologie-Marktführers Masimo, kreierte schon die Lautsprecher-Hits Zeppelin und Nautilus 800 – und macht jetzt mit seiner ersten Auto-Kooperation den DB12 zum rasenden Konzertsaal... Automotive & Audio – das passt hier perfekt.

Das erfreut besonders Münchens Aston Martin-Geschäftsleiter Wolfgang Oswald, der derzeit auf die ersten Auslieferungen des DB12 wartet und mit Martin Ludwig einen perfekten Partner fand. Der Akustik-Experte leitet den Münchner home entertainment concept store (HEC) in der Ottostraße 3 (im Kunstblock), mit Bowers & Wilkins als einem der Top-Seller! In einer Branche, die nicht erst seit der Pandemie extrem prosperiert. Denn Home Entertainment und auch Home Cinema sind für viele Menschen weitaus mehr als ein Statussymbol. Wolfgang Oswald schwärmt: „Bowers & Wilkins fasziniert nicht nur, weil die Sound-Systeme aus Guss, Keramik, Alu oder Leder handgefertigt werden – wie vieles an unseren Autos auch –, sondern weil deren Verständnis von außergewöhnlichen Dienstleistungen auch unserem bei Aston Martin entspricht.“

Best is best – möchte man da sagen. Wie bei Aston Martin schon fast gewohnt, lesen auch die Top-Dienstleister vom HEC Store dem Kunden alle Wünsche von den Lippen ab. Wolfgang Oswald und Martin Ludwig fanden einen herrlichen Vergleich für ihre Kooperation: „Ein Sound und Musik sind am Puls messbar. Bei einem Aston Martin geht er erstmal kräftig hoch – und wenn man dann nach Hause kommt und seine Bowers & Wilkins-Anlage anstellt, geht er wieder angenehm runter…!“

TOP Magazin empfiehlt: Beides testen! Den DB12 in Münchens Moosacher Str. 56 – die gesamte Welt des Sounds in der Ottostraße 3 (hecstore.de).


astonmartin-muenchen.de